Aktuelles und Geschichte

1981 - Erste Altkleidersammlung

m Früjahr fahren die Jungpfadfinder in die DJH Hellenthal. Wegen der großen Zahl der Truppmitglieder teilt man den Trupp.
Auf einer außerordentlichen Stammesversammlung am 7.Mai wird eine überarbeitete Stammesordnung verabschiedet.
Am 16.Mai bringt die Altpapiesammlung ca.32Tonnen Papier und Pappe ein. Zum ersten Mal werden auch Altkleider gesammelt.
Auf Wunsch vieler Eltern findet vom 29. bis 31.Mai in Wegberg erstmalig ein Familienlager statt. Den Anwesenden Eltern wird gezeigt, wie es sich in einem Pfadfinderlager leben läßt.
Vom 22.Juli bis zum 5.August fahren die Pfadfinder mit den Schlauchbooten über die Weser. Die zweiwöchige Tour geht von Hannoversch Münden nach Hameln.
Das erste Oktoberwochenende vom 2.bis 4., führt die Rover zu einer feucht-fröhlichen Bootstour an die Rur. Diese Unternehmung geht als "Tour de Rur" in die Stammesgeschichte ein.
Auf dem Stammeselternabend wird Sebastian Thoeren zum Elternbeiratsvorsitzenden gewählt.
Am 10.November wird Andreas Thoeren auf der Stammesversammlung zu 2.Stammesvorsitzenden gewählt.